Biochemie nach Dr. med. Schüßler

Biochemie nach Dr. med. Schüßler (1821 – 1898)

„Gesund bleiben kann der Mensch nur, wenn er die nötigen Mineralstoffe in der erforderlichen Menge und im richtigen Verhältnis besitzt.“  Dr. med. Schüßler

Dieses Heilverfahren wurde vor ca. 140 Jahren von Dr. med. Schüßler entwickelt und erfolgreich praktiziert. Es beruht darauf, dass alles Lebendige auf unserer Erde verschiedene Mineralstoffe in bestimmter Menge benötigt um ohne Probleme zu funktionieren. Wenn Beschwerden oder Krankheiten bestehen, kann mit der Regulierung des Mineralstoffhaushalts geholfen werden. Besonders hilfreich sind die „Schüßler- Salze“, weil sie besonders zubereitet und hergestellt werden. Dadurch werden dem Körper die nötigen Stoffe in einer Art und Weise zur Verfügung gestellt, dass er sofort und optimal nutzen kann.

Dr. Schüßler fand 12 Mineralstoffkombinationen, die er die „Salze des Lebens“ nannte.  Mit seinen „Salzen“ behandelte er alle Krankheiten und Probleme sehr erfolgreich. Zu seinen Lebzeiten wurden diese „Funktionsmittel“ in der gesamten, damals bekannten Welt, eingesetzt.

Bis heute wurden und werden immer noch weitere solcher Mineralstoffkombinationen gefunden, die sogen. „Ergänzungsmittel“. Sie werden genauso hergestellt und angewendet wie die 12 ersten Salze des Dr. Schüßler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s